Montag, 15. Februar 2016

Schmetterlinge über Schmetterlinge....

Endlich habe ich ein schon länger liegendes Projekt von meinem Basteltisch fertig... 

Nachdem das neue Stempelset Herzlich willkommen bei mir eingezogen ist und meine Bronchitis so laaaaangsam (wirklich sehr langsam und sehr hartnäckig) aber auf dem Weg ist sich zu verabschieden, konnte ich meine angefangenen oder sagen wir vorbereitenden Werke und Schmetterlinge zusammen zu setzen. Den Bilderrahmen vom Schweden hatte ich noch im Haus.


Farblich habe ich mich an Saharasand, Seidenglanz, Kirschblüte, Zartrosa, Schiefergrau, Glitzerpapier Diamantengleißen und Kirschblüte gehalten. Gestempelt habe ich in Espresso - schwarz war mir zu 'hart'.


Das Herz stammt noch aus dem Kartenset Malerische Grüße - quasi ein nicht verarbeitetes Überbleibsel ;-). Designer-Motivklebeband und zwei Strasssteine sollten auch nicht fehlen - ohne, war es irgendwie zu 'nackig'.


Bei den Schmetterlingen war mir die Bürste für Big Shot Stanzformen ein super Helferlein. Das Heraustrennen der kleinen filegranen Innenteilchen (oder auch liebevoll kleine Scheißerchen genannt - wenn man sie wie ich vorher mit einer Nadel oder der Scherenspitze heraustrennt) war mühelos erledigt. Einfach mit der Bürste zwei/drei mal über die ThinlitsForm mit dem ausgestanzten Projekt rollen/bürsten und schon sind die kleinen Papierstückchen rausgetrennt. Ein tolles Teil!


Wie gefällt euch der dekorierte Bilderrahmen??? Zuviele Schmetterlinge??? Ich freue mich über einen Kommentar von euch oder auch zwei oder drei oder.....(*lach).

Bis denne
Claudi

Kommentare:

  1. Super schön und ganz genau die richtige Anzahl an Schmetterlingen! Schön üppig....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Dekoidee. Muss ich mir merken.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen