Donnerstag, 14. Januar 2016

Blühendes Herz #1

Kennt ihr schon die Thinlits Form Blühendes Herz??? Diese ist mir sofort aufgefallen und ich wusste, dass ich sie haben 'muss' - kennt ihr das (*lach)?

Nun denn, sie ist nunmehr auch bei mir eingezogen und ich konnte erste Werke/Kärtchen damit gestalten. Ich finde es toll!!!!!! ...Valentinstag ist ja nicht mehr fern... ;-)


Als Grundkarte habe ich mich für Farbkarton Seidenglanz entschieden - es sieht mit dem leichten Schimmer edel aus. Leider kommt es auf den Fotos/Bildern schlecht zur Geltung...und das trübe Wetter beim Fotografieren hier (alles grau in grau) trägt nicht zur Bildverbesserung bei...

Nun denn...das Herz habe ich in Flüsterweiß ausgestanzt und an zwei Stellen mit Glitzerpapier Kirschblüte dekoriert. Verziert oder auch umrahmt habe ich es in Zartrosa mit den Framelits aus der Herz-Kollektion von Sizzix.

Verziert habe ich das Herz unter anderem noch mit den kleinen Blümchen aus dem Stanzenpaket Itty Bitty Akzente in Diamantengleißen sowie Perlenschmuck.


Der Spruch 'für meinen Schatz' stammt aus dem Gastgeberinnen-Stempelset Geburtstagsgrüße für alle. Das Schleifenband kommt aus meinem Fundus...

Na, gefällt sie euch???

Ach übrigens, kennt ihr schon die Bürste für Big Shot Stanzformen?

Die ist ein 'must have' für alle, die viel mit der Big Shot ausstanzen...damit gehen die kleinen Friemelchen/Papierstückchen viiiiel leichter raus (z.B. bei hier bei der Thinlits Form Blühendes Herz oder bei den Framelits/Thinlits Schmetterling/e).Einfach mit der Bürste über das ausgestanzte Projekt, welches ihr zusammen mit der Stanzform auf die Schaumstoffunterlage legt, drüber rollen.

Hier auch ein Video zur Veranschaulichung ;-)


Lieben Gruß
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen