Freitag, 25. Dezember 2015

Eine Gutschein-Karte mal anders verpackt

Unserem Neffen haben wir eine Gutscheinkarte verschenkt. Und da ich diese mal anders verpacken wollte, habe ich mir diese Geldbörse einfallen lassen...

Das Designerpapier heißt Fröhliche Feiertage und stammt aus dem aktuellen Jahreskatalog 2015-2016.
 

Enthalten sind 4 Einsteckfächer, obwohl eigentlich drei gereicht hätten... sah so aber besser aus - symetrischer ;-) Die Ecken der Einsteckfächer habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten abgerundet - wie praktisch.

Verschlossen wird die Geldbörse mit der Lasche, an der ein kleiner Klettverschluss befestigt ist.

Unser Neffe hat sich sehr darüber gefreut! Ich hoffe, dass ihr gestern auch ein schönes Weihnachtsfest hattet und wünsche euch noch besinnliche und ruhige Weihnachtsfeiertage!

Lieben Gruß
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen