Montag, 21. September 2015

Gute Besserung

Sorry, dass ich am Samstag keinen Post eingestellt habe.... aber wir haben eine geplante Geburtstagswoche und einen fiebrigen Infekt hinter uns...so dass ich kaum an meinen Basteltisch gekommen bin... oder auch einfach abends viel zu platt war. Ich glaube ich leide unter der Schlafkrankheit - ich bin zur Zeit ständig müde...geht euch das auch so???

Nun denn, aufgrund des Infekts bin ich auf die Idee folgender Karte, die ich schon vor längerer Zeit bei Doris Kroh gesehen haben nachzuwerkeln. Die Idee mit dem Taschentuch fand ich super!


Das Besondere Designerpapier Stille Nacht stammt noch aus dem letzten Herbst-/Winterkatalog 2014. Das war mein letzter Rest...leider - ich finde die Farbkombi mit den Streifen sooooo schön...

Die kleine Taschentuchbox werkelt ihr wie folgt zusammen: Farbkarton 10 x 7 cm; gefalzt wird an allen 4 Seiten bei 1 und 1,5 cm: dann alle 4 Ecken rausschneiden, dekorieren, Loch mit der Stanze großes Oval rausstanzen, zusammensetzen und zusammenkleben. Die Karte könnt ihr nach Belieben dekorieren. Es passt genau eine dünne Lage Taschentuch rein, am besten packt ihr sie vor dem Aufkleben auf die Karte rein, sonst ist es ein gefriemel....zumindest erging es mir so.


Für die Deko habe ich unter anderem das Stanzenpaket Itty Bitty Akzente (Blümchen in Diamantengleißen) und Basics Strassschmuck verwendet. Gestempelt habe ich auf weißem Pergamentpapier in Marineblau mit dem Stempelset In Gedanken bei dir. Unterm Pergamentpapier seht ihr einen Streifen Farbkarton in Himmelblau.

Sodele, ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche! 
...und morgen seht ihr - ich hoffe, dass ich es heute noch fertig bekomme - Goodies, die ich für Halloween gewerkelt habe.

Lieben Gruß
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen