Samstag, 13. Juni 2015

Geburtstagskuchenbausatz #1 & #2

Meine Nachbarin hatte Geburtstag und da deren Häuschen gerade im Umbau ist musste natürlich ein Geburtstagskuchenbausatz her :-).

Den habe ich bei miriD.de-*klick* gesehen und wollte ihn schon seit längerer Zeit immer mal wieder machen, aber wie das dann immer so ist...man schiebt und schiebt und schiebt weil immer wieder andere tolle Projekte anliegen und der Tag "nur" 24 Stunden hat... Nun war es aber endlich so weit und so sehen sie aus - ...ich habe nämlich gleich zwei in unterschiedlichen Größen gewerkelt.


Im linken ist ein leckerer kleiner Kuchen vom Dr. und im rechten das allseits bekannte Torty verpackt... Da ich dieses schon soooo lange nicht mehr gekauft hatte, musste ich doch glatt im Geschäft meines Vertrauens nachfragen, ob es dieses noch gibt und wo ich es finde...und tatsächlich - das Torty gibt es noch! Schwups war es auch schon im Einkaufswagen und nu ist es verpackt ;-)

Als Farbkarton habe ich Brombeermousse gewählt und mit dem schönen Designerpapier "Zarter Frühling" dekoriert. Der süße Geburtstagsspruch stammt aus dem Stempelset "Ein Gruß für alle Fälle" - eins meiner Lieblingssets... 


Das "Fenster" habe ich mit den Framelits "Rahmen-Kollektion" ausgestanzt und mit laminierter Folie hinterlegt. 

Die kleine Anleitung in der Verpackung, damit der oder die Beschenkte weiß wie man den Geburtstagskuchenbausatz zusammensetzt, habe ich mir von Schnipseldesign kopiert... - danke Renate! Ich werde mir die Tage selbst ein Design dazu entwerfen...und euch dann natürlich wissen lassen ;-)

 

Und hier noch schnell die Anleitungen zum Nachwerkeln:

Für den Dr.:
Farbkarton: 18 x 27 cm
kurze Seite falzen bei: 3/15 cm
lange Seite falzen bei: 3/12/15/24 cm

Trennwand: 13,8 x 11,8 cm
lange Seite falzen bei: 4/6,5/9 cm

Deko:
Designerpapier 11,5 x 8,5 cm und 2,5 x 11,5 cm

Kordel ca. 95 cm (zweimal drumwickeln und zur Schleife binden)
Für die Streichhölzer habe ich das Designerpapier entsprechend der Größe der Schachtel abgemessen und zugeschnitten, in meinem Fall waren es 2mal  5,3 x 3,5 cm

Für's Torty:
Farbkarton: 16 x 27 cm
kurze Seite falzen bei 3/13 cm
lange Seite falzen bei 3/12/15/24 cm

Trennwand: 13,8 x 9,8 cm
lange Seite falzen bei: 4/6,5/9 cm

Deko:
Designerpapier: 9,5 x 8,5 cm und 2,5 x 9 cm

Kordel ca. 76 cm (zweimal drumwickeln und zur Schleife binden)
Für die Streichhölzer habe ich das Designerpapier entsprechend der Größe der Schachtel abgemessen und zugeschnitten, in meinem Fall waren es 2mal  5,3 x 3,5 cm

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachwerkeln und ein schönes Wochenende!

Lieben Gruß
Claudi


Hier eine kleine Zusammenstellung der Produkte, die ich verwendet habe:
Farbkarton Brombeermousse, Saharasand, Flüsterweiß, Glitzerpapier Diamantengleißen, Designerpapier Zarter Frühling (aus dem FSK 2015)
Stempelkissen Brombeermousse
Stempelset Ein Gruß für alle Fälle
Framelits Rahmen-Kollektion, Stanze Itty Bitty Akzente, Kreis 1", 1-1/4", 1-3/8"
Kordel Honiggelb
Mehrzweck-Flüssigkleber, Stampin' Dimensionals
Papierschneider, Big Shot

Kommentare:

  1. Liebe Claudi,

    ich glaube ich solle auch mal nach den Törtchen vom Dr. Ausschau halten. Die passen gut zu den GKBs. Sind richtig schick geworden deine GKB!

    Darf ich deine Fotos bei Pinterest sammeln (https://www.pinterest.com/mirisblog/my-paper-tutorials/)? Verlinkt wird das Foto dann direkt zu deinem Blogpost.

    Vielleicht kannst du noch die Quelle der eigentlichen Idee aufnehmen. ;-)

    Kreative Grüße aus dem Allgäu,
    Miri D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Mail. Die GKB sind gepinnt. Und verlinkt zu deinem Blog! ;-)

      Danke für die "License to pin"

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen