Donnerstag, 16. April 2015

Pinch-Box

Ich hatte noch Reste von altem Designerpapier übrig und nachdem ich diese süßen Boxen bei Stampin with Fanny gesehen habe musste ich sie unbedingt nachwerkeln.

Die Anleitung dazu hat sie hier gefunden. Es ist super einfach die Boxen nachzuwerkeln. Probiert es aus ;-)

Hier bekommt ihr von mir eine kleine bebilderte Kurzanleitung:
  • Farbkarton oder Designerpapier 10 cm x 21 cm
  • falzen an der kurzen Seite bei 5 cm
  • falzen an der langen Seite bei 5/10/15/20 cm
  • Markierungen setzen an einer langen Seite bei 2,5/7,5/12,5/17,5 cm (und dann schräg runter ziehen - siehe unten Bild 1 bis 8)
  • ca. 35 cm Schleifenband
  • ca. 8 cm Kordel
 
Bild 1: wie hier entsprechend falzen - Bild 2: an der schmalen Seite Selbstklebestreifen befestigen
  
Bild 3-5: entsprechend zusammenkleben
  
Bild 6-8: mit der mittleren Handstanze 8 Löcher stanzen, das Schleifenband durchziehen und eine Schleife binden.

Jetzt müsst ihr nur noch nach Herzenslust dekorieren und fertig ist eure Pinch-Box!

Bei meinem Etikett habe ich den Spruch aus dem SAB Set "So froh" gewählt und mit der Stanze Etikettanhänger zweimal ausgestanzt - einmal den Spruch in Aquamarin auf Flüsterweiß und dann noch Farbkarton in Aquamarin. Das Schleifenband stammt ebenfalls aus der SAB 2015.

Noch ein Blümchen ausstanzen, mit Stampin' Dimensionals drauf setzen und mit einer Kordel in Flüsterweiß an der Schleife befestigen - fertig!

Hoffe, dass sie euch auch so gut gefällt!

Lieben Gruß
Claudi

Hier eine kleine Zusammenstellung der Produkte die ich verwendet habe:
Designerpapier
Farbkarton A4 Flüsterweiß
Farbkarton A4 Aquamarin
Stempelkissen Aquamarin
Stempelset So froh
Zubehörpaket Die schönste Zeit - aus der SAB 2015
Kordel Flüsterweiß
Itty Bitty Akzente
Stanze Etikettanhänger
Handstanze 1/8" (3,2 mm) Kreis
Selbstklebestreifen
Mehrzweck-Flüssigkleber
Papierschneider

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen