Montag, 9. März 2015

Gutschein-Verpackungen mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge...

...oder auch Envelope Punch Board genannt. Die Idee dafür stammt leider nicht von mir - ich habe so ähnliche vor längerer Zeit schon mal irgendwo im www gesehen...


Die Maße für meine Gutschein-Verpackungen sind die einer normalen Karte 14,8 cm x 10,5 cm und mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge entsprechend gewerkelt.

Sodann habe ich eine kurze Seite abgeschnitten, so dass man den "Umschlag" nicht zumachen kann bzw. eine Seite offen bleibt - welche Seite man nimmt, bleibt einem selbst überlassen.

Hier findet ihr zwei Kurzanleitungen dazu. Hinweis: bei diesen Verpackungen habe ich die Variante 2 genommen.


Ich habe hier verschieden "dekoriert". Zweimal habe ich vorne Designerpapier aufgeklebt und einmal habe ich eine Banderole um den Umschlag gebunden. Jeweils darauf habe ich den Stempel "Gutschein" in Saharasand gestempelt und mit einem Stampin' Dimensional befestigt. Ein wenig "bling, bling darf natürlich nicht fehlen ;-)

Mit dem Schleifenband kann man die Karte rausziehen. Die Öffnung für das Schleifenband habe ich mit der Handstanze 1/8" gestanzt. 

Meine Karten müssen noch dem Anlass entsprechend bestempelt oder beschrieben werden - deshalb sind sie noch blanco...

Sodele, ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang!

Lieben Gruß
Claudi

Hier eine Zusammenstellung der Produkte die ich verwendet habe:
Designerpapier "Die schönste Zeit" - aus der aktuellen Sale-A-Bration Seite 4
Schleifenband in Creme - nicht von Stampin' UP!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen